Gospel meets Brass

Gospel meets Brass

Auf dem Bezirk Waiblingen der Evangelisch-methodistischen Kirche gab es im Winter 2019/2020 erstmals das Angebot einer „Semesterkirche“. Ein Angebot mit 15 Probenterminen war „Gospel meets Brass“.

Um was es geht

Gospel – das ist inniger Lobpreis und Ausdruck tiefer Freude über Gott und seine Liebe! Gospel lebt vom Gesang, vom Rhythmus und von der instrumentalen Begleitung. Von Oktober bis Januar soll uns die Gospelmusik als Sänger und Bläser begleiten. Wir wollen Stücke unterschiedlichen Charakters und von verschiedenen Musikern einstudieren und diese im Gottesdienst sowie in einem großen Abschlusskonzert im Februar zum Besten geben.

Für wen dieses Angebot gedacht ist

Alle Sängerinnen und Sänger (mit und ohne Chor- oder Notenerfahrung) und alle Bläserinnen und Bläser sind herzlich eingeladen! Die Proben des Gospelchors erfolgen überwiegend getrennt von den Proben des Posaunenchors und stehen unter der Leitung von Margot Kroner (Gospelchor) und Achim Schmid (Posaunenchor). Die beiden Chöre werden sowohl eigene Stücke als auch gemeinsame Songs einstudieren.

Das gemeinsame Abschlusskonzert fand am Sonntag, 02. Februar 2020 um 19 Uhr in der Christuskirche Waiblingen statt.

Schreibe einen Kommentar